Max Hesse

steckbrief

Bereits als Bambini schrieb Max Hesse Geschichte. Der Nachwuchspilot gewann zwischen 2010 und 2012 drei Mal das ADAC Kart Masters – ein Erfolg welcher bis heute kein Fahrer einstellen konnte. Als späterer Junior mischte Max weiter an der Spitze mit – gewann im ersten Jahr den Vizetitel im ADAC Kart Masters und vertrat ein Jahr später die deutschen Farben in der CIK-FIA Academy Trophy. Als Vierter in Sarno rutschte er nur knapp am Podium vorbei. 2015 holte er sich dann die Vizemeisterschaft in der Deutschen Junioren Kart Meisterschaft und startet nun im Tourenwagensport durch. Als Förderpilot der ADAC Stiftung Sport, tritt Max in der ADAC TCR Germany an.

ADAC TCR Germany

Sachsenring

15.-17.09.2017

1. Freies Training Fr 09:30 Uhr
2. Freies Training Fr 14:15 Uhr
Qualifying Gruppe A Fr 17:40 Uhr
Qualifying Gruppe B Fr 18:05 Uhr
2. Qualifying Fr 18:30 Uhr
1. Rennen Sa 12:00 Uhr
2. Rennen So 10:50 Uhr
scr
Max Hesses
Karriere in Bildern